Aktivitäten

7. Dezember 2017

"Die Stockerauer" spielen am 7.12.2017 wieder zur Unterstützung für die sozialen Projekte von Kiwanis beim Punschstand vor der Marktgasse auf. Wir und die Stockerauer freuen sich auf ihren Besuch und wünschen schon jetzt gute Unterhaltung mit den Stockerauer und dem besten Punsch der Stadt.

5. Dezember 2017

Kiwanis Divisionsprojekt "Theraphiehund für Ylvie" Stockerau beteiligt sich an den Ausbildungskosten mit Euro 1.000,--

14. November 2017

Die KlassensprecherInnen und KlassensprecherstellvertreterInnen der Fit for life Klassen präsentieren das von Kiwanis Stockerau gesponserte Mountainbike, welches im Rahmen des Vielseitigkeitsbewerbes zu gewinnen ist. Die Steintrophäen für die drei ersten Plätze je Klasse sind ebenfalls schon fertiggestellt und werden beim Fit for life Abschlussfest am Ende des Schuljahres den GewinnerInnen überreicht.

 

Tags: 
17. Oktober 2017

Im neuen Schuljahr unternehmen wir mit den 1. Klassen eine Projektwoche am Appelhof in Mürzsteg. Die Kinder werden dort stundenweise von geschulten Betreuern (Degi`s Abenteuerschule) beaufsichtigt. Diese gestalten ein Programm, das sehr das soziale Verhalten der Schülerinnen positiv beeinflusst. Die Kinder werden ein einmaliges Erlebnis dort haben und sind auch in der Aktiv- Woche nicht von der Klassengemeinschaft ausgeschlossen. Es wäre für die zuständige Lehrkraft ein großes Anliegen, dass diese Kinder an der Projektwoche teilnehmen können.

Tags: 
26. September 2017

Der Kiwanis Club Stockerau Lenaustadt hat für die Amtsperiode 2017/2018 einen neuen Vorstand bzw Präsident gewählt. E. Schneps sehr erfolgreicher Präsident 2016/2017 übergibt in der Sitzung am 26.09.2017 sein Amt an unseren Karl Strauss. Mit K. Strauss werden im Vorstand folgende Herren mitwirken: Präsident elect - Fr. Bösmüller, past Präsident E. Schneps, Vize Präsident Th. Hopfeld, Sektretär E. Sommerer mit Stv. W. Moormann, Kassier H. Zinggl mit Stv. M. Bauer.

16. September 2017

Soroptimisten und Kiwanis besuchen das Kloster St. Koloman, das von den "Steyler Missionsschwestern" als Alterssitz verwendet wird. Derzeit bewohnen ca 80 Ordensschwestern nach erfolgter Missionstätigkeit das Kloster. Die Steyler Missionsschwestern sind eine internationale missionarische Ordensgemeinschaft der katholischen Kirche und leben vielerorts in multikulturellen Gemeinschaften. Auf allen Kontinenten und in vielen missionarischen Situationen setzen die Schwestern sich vor allem dort ein, wo sie als Frauen gebraucht werden und verkünden die Frohe Botschaft Jesu in Wort und Tat.

27. Juni 2017

Dieses Schuljahr wurde das Fit for life – Abschlussfest an zwei Tagen abgehalten, da die große Schülerzahl bei 6 Klassen jeden Rahmen gesprengt hätte. Am Mittwoch, den 28. Juni feierten die SchülerInnen, Eltern und Lehrer der 1a, 1b und 1d, während einen Tag zuvor die Klassen 1c, 2a, 2b an der Reihe waren. Am Programm standen gemeinsamer Schüler-Eltern-Lehrersport (Sprint, Weitsprung, Fußball und ein Waldlauf bzw. ein Völkerballspiel). Am anschließenden „Gesunden Buffet“ konnten die leeren Energiespeicher wieder aufgefüllt werden.

Tags: 
17. Juni 2017

Leon ist nun 20 Jahre jung und leidet seit Geburt an einem genetischen Defekt, dem „ANGELMAN-SYNDROM“. Das bedeutet, er hat eine schwer geistige sowie körperliche Einschränkung. Leon kann nicht sprechen, leidet an Epilepsie, ist hyperaktiv und benötigt rund um die Uhr fachgerechte Betreuung. Er kann mittlerweile nur noch sehr schwer gehen, da er die letzten 2 Jahre stark gewachsen ist und dadurch auch Probleme mit der Wirbelsäule hat.

14. Juni 2017

Anerkennungspreis 2017 des Kiwanis Club Stockerau Lenaustadt

Seiten